Vertriebsgipfel Tegernsee

 

Bereits zum 12. mal trafen sich am Jahresanfang 2019, Vertriebsverantwortliche der Finanzbranche zum exklusiven Branchenevent, zum „Vertriebsgipfel Tegernsee“, moderiert von Friedrich A. Wanschka, langjähriger intensiver Marktkenner, Fachjournalist, Chefredakteur u.a. www.wmd-brokerchannel.de und FinanzBusinessMagazin.de.

 

Hintergrund der Veranstaltungen sind die enormen Veränderungen im und für den Vertrieb von Finanzdienstleistung und Versicherungen. Hier werden über zwei Tage jeweils die aktuellsten Themen rund um den qualitativen Vertrieb von Finanzdienstleistungen, Versicherungen, Fonds und Kapitalanlagen diskutiert. Neben rechtlichen Aspekten wird auch die Produktentwicklung in den einzelnen Branchensegmenten, die europäische Sichtweise und aktuelle Trends beleuchtet.

 

Besonders beliebt ist bei den Teilnehmern, die ausreichende Möglichkeit neue Kontakte auf höchster Ebene zu knüpfen und interessante Gespräche ohne Zeitdruck in den Pausen oder der lockeren Abendveranstaltung zu führen.

 

Die Veranstaltung richtet sich ausschließlich an Vorstände, Geschäftsführer von Maklerpools, Makler- und Vertriebsgesellschaften, Versicherungen, Fondsanbieter, Banken und Dienstleister, Chefredakteure von Fachmedien, Repräsentanten von Beratungsunternehmen und Meinungsforschungsinstituten, Fachanwälte sowie Vorstände und Geschäftsführer von Verbänden.

 

Der nächste Termin steht bereits fest: Bereits zum dreizehnten Mal findet der beliebte "Vertriebsgipfel Tegernsee" findet am 10.und 11. Februar 2020 in Rottach-Egern statt.

 

 

Anmeldung und weitere Informationen unter www.Vertriebsgipfel-Tegernsee.de

 

Sachwerte-Kolloquium

 

Sachwerte Kolloquium 2019: Die Branche traf sich am 20.Februar 2019 im municon / Airport München zum Dialog

 

 

Zum dritten Sachwerte Kolloquium der drei Fachjournalisten Markus Gotzi, Stefan Loipfinger und Friedrich Andreas Wanschka, hatten sich rund 100 Teilnehmer (Vorstände und Geschäftsführer von Produktanbietern, KVGs, Dienstleistern und Vertriebsunternehmen sowie Fachjournalisten, Analysten und Verbraucherschützer) am 20.Februar 2019 in München angemeldet. Die Veranstaltung war sehr gut besucht, ein echter Branchentreff. Es wurde nicht nur in den hochkarätig besetzten Diskussionsrunden und Vorträgen u.a. mit Branchenführern, intensiv miteinander diskutiert und Meinungen ausgetauscht, zu den verschiedensten in der Branche heiß diskutierten Themen. Ein Tag voller Informationen und Gelegenheiten direkt persönlich miteinander zu sprechen.

 

Aufgrund der starken Nachfrage freuen wir uns schon auf die Fortsetzung beim Sachwerte Kolloquium am 18. Februar 2020 wieder im municon in München.

 

Anmeldung und weitere Informationen unter www.sachwerte-kolloquium.de

 

 

Investorenkongress

 

Welche Chancen bieten Bitcoin & Co. professionellen Investoren?

 

"Investorenkongress Kryptowährungen 2019" am 21.Januar 2019 in am Flughafen München

 

 

Der Markt ist in Bewegung. Die ersten Finanzprodukte zu diesem Thema sind auf dem Markt. Nicht nur Privatbanken und weltweit renommierte Fondsanbieter entwickeln aktuell neue Angebote.

 

 

Deshalb ist genau zum Jahresanfang 2019 der richtige Zeitpunkt den jetzt so stark prosperierenden Markt für

 

- institutionelle Investoren - semi-professionelle Anleger - Assetmanager - Vermögensverwalter

- Banken  - Produktentwickler - Anbieter - Berater - Fach-Juristen - Wirtschaftsprüfer

- Kapitalanlage- und Kapitalverwaltungsgesellschaften - Family Offices - Wirtschafts- und Finanz-Medien

 

aus Investoren-Sicht darzustellen und zu diskutieren. Dies passiert am 21. Januar 2019 am Flughafen München, Veranstaltungsort Municon,  von 10:00 - 17:30 Uhr beim "Investorenkongress Kryptowährungen 2019"

 

Anmeldung und weitere Informationen unter www.Investorenkongress.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© FinanzBusinessPortal.info/ RedaktionMedien Verlag Astrid Klee